aktuell

CAFE PORSCHE
14.09, ab 20 Uhr / im “Alter Roter Löwe Rein” (Hinterraum), Richardstrasse 31

Während wir darauf warten, die Lesereihe fortsetzen zu können, berufen wir in unregelmäßigen Abständen das Café Porsche ein. Das Café Porsche ist ein Ort, der aus seinen Besuchern besteht und sich nach dem letzten Bier wieder auflöst. Eine Lesung ohne Lesung. Wer sich im Verteiler anmeldet, bekommt per Mail einen Text geschickt, ein Video und mehr. Der erste Abend dreht sich um „Die fürchterlichen Tage des schrecklichen Grauens“ von Roman Ehrlich. Es gibt kein Programm und keine Moderation. Jeder, die ins Café Porsche kommt, ist herzlich willkommen.

Ihr seid das Café Porsche. Wir freuen uns auf euch.

Anmeldung unter: cafe-porsche@posteo.de

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

Wir haben 1,5 Jahre an diesem Buch gearbeitet und es ist kein Buch geworden. Wir sind heilfroh. Es ist viel mehr als das. Unsere erste Anthologie ist ein digitales Literaturfestival. Ein sogenanntes enhanced E-Book. Ein Buch mit Videos, Hörspielen, Fotos, Comics und Musik. Ein UFO. Jetzt ist es gelandet. Als erstes seiner Art.

Hier kann man es kaufen:
http://kabeljau-und-dorsch.de/p…/kabeljau-dorsch-e-book-2016

 

 

 

Kabeljau & Dorsch wird gefördert von

berlin_signet Kulturverwaltung 30.10.2008