Aktuelles
Late Night Show

werk in progress

Autor*innen treffen auf ihre Figuren, bevor sie zwischen zwei Buchdeckeln verschwinden. Hier können sie ihre Fiktion in Abgleich mit der Realität bringen und die Erfahrungen des Abends in ihr Manuskript einfließen lassen. Literatur trifft auf Hedgefondmanagerinnen oder Balletttänzer, Schiffbrüchige oder UN Abgeordnete. Ein Liverecherche-Format für Texte die noch im Entstehen sind. Angelehnt an US-amerikanische Late-Night-Shows übertragen wir Tempo, Witz und den spielerischen Charakter auf eine literarische Veranstaltung.

In dieser Ausgabe reden wir mit Autor Rudi Nuss über alternative Realitäten und Gesellschaftsformen und suchen den Ort, an dem sie lebbar werden können – irgendwo zwischen Worldwideweb und Waldeinsamkeit.

Gäste: Rudi Nuss, Friederike Habermann und Simon Graff Moderation: Chris Möller und Lara Sielmann