Autor*innen

Alexa Dietrich

schreibt Lyrik, Prosa und Kinder- und Jugendliteratur. Studium am Literaturinstitut Hildesheim und der Freien Universität Berlin. Preisträgerin des KURT 2020, Radau-Förderstipendiatin des Jungen Literaturhaus Freiburg 2021. Sie arbeitet als freie Lektorin und als Regie- und Projektassistenz für Theaterproduktionen, gibt Workshops und leitet Schreibwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Interessiert sich für Kollektives und Kollaboratives, Widerständiges und Widerspenstiges.